Kontakt
Immobilienvermittlung

Lassen Sie sich beraten über Ihr Immobilieninvestment in Leipzig.
Bieten Sie Ihre Wohnung zur Miete oder zum Kauf an.
Dazu empfehlen wir Ihnen folgende Unternehmen:

Empfehlenswerte Makler >>

Aktuelles:
18.05.2018
Änderung Datenschutz

Aufgrund der Änderung des Datenschutzgesetztes zum 25.05.2018 haben wir...

18.05.2018 Änderung Datenschutz

Aufgrund der Änderung des Datenschutzgesetztes zum 25.05.2018 haben wir derzeit einige Funktionen deaktiviert. Für Wünsche, Bestellungen ect. schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Wir bitten um Verständnis.

 


10.07.2017 Vermieter muss Einlass in die Wohnung erhalten

Vermieter müssen Mängel beseitigen. Dazu sollen Sie aber auch die Gelegenheit haben, sich die Mängel anzusehen. Verweigern die Mieter hartnäckig den Zutritt zur Wohnung oder zum Haus, müssen sie mit einer fristlosen Kündigung rechnen. Denn das ist eine schwerwiegende Pflichtverletzung, entschied das AG Berlin-Pankow (Az: 3C190/16).

 


04.07.2017 Mieter müssen Schimmel manchmal selbst entfernen

Mieter haben bei Schimmel nicht in jedem Fall ein Recht auf Schimmelbeseitigung. Das gilt insbesondere dann, wenn sie die Schimmelbildung selbst verursacht haben. Ist etwa ein Badezimmer nicht dazu geeignet, dass Bewohner im  Stehen duschen, können sie die Schimmelbildung nicht dem Vermieter anlasten. (LG Köln, Az: 1S32/15)


05.04.2017 Stellplatz darf nicht als Lager genutzt werden

Mietet ein Mieter neben seiner Wohnung auch einen Kfz-Stellplatz in der Tiefgarage, so darf er diesen nicht als Lager für Getränkekästen und andere Utensilien nutzen. Das gelte auch dann, wenn der Mietvertrag gar keinen konkreten Nutzungszweck vorsehe, entschied das Amtsgericht Stuttgart. Auch aus Brandschutzgründen dürfe der Platz nicht als Lager genutzt werden. (AmG Stuttgart, Az: 37 C 5953/15)

 


05.04.2017 Mieter müssen Baulärm bei Dämmung hinnehmen

Wird die Außenhaut eines Mietwohnhauses gedämmt und handelt es sich dabei um "übliche Verfahren zur Anbringung einer Wärmedämmung durch Aufstellen eines Gerüstes und  Andübeln der Dämmplatten", so sind die damit verbundenen gewöhnlichen Arbeiten als ortsüblich hinzunehmen. (LG Berlin, Az: 63T2/16)

 


Seite: 1 2 3 4 5 6 7 nächste >